Tipps - Mit Umfragen Geld verdienen

Wie man mit bezahlten Umfragen seriös Geld verdient ohne abgezockt zu werden

 

  • Ehrlich sein gegenüber den Marktforschern
    Wer mit Umfragen sein Geld verdienen will sollte den Umfrageinstituten gegenüber ehrlich sein. Dies fängt beim richtigen Namen und der Anschrift an. Diese Angaben sind nötig damit das Geld einem zugeordnet und ausgezahlt werden kann. Das eigene Benutzerprofil sollte ebenfalls ehrlich beantwortet werden, da dieses auch ausschlaggebend dafür ist zu welchen Umfragen man zugelassen wird. Beispiel: Kinderlose erhalten keine Zulassung für Umfragen über Babynahrung oder ähnlichem. Schliesslich ist auch bei den Umfragen selbst Authentizität gefragt, wer hier wahllos Antworten anklickt nur um die Umfrage schnell abschliessen zu können, wird enttäuscht sein. Nach kurzer Zeit werden solche Nutzer aus dem Umfragepanel geworfen, da sie den Marktforschern bzw. deren Auftraggebern keinen Mehrwert bieten und zur Verfälschung der Umfrageergebnisse beitragen. Es lohnt sich also in jedem Fall ehrliche Angaben zu machen wenn man auf längere Sicht Geld verdienen möchte.
  • Bei mehreren Onlinepanels (Umfrageanbietern) aktiv sein
    Wer bei nur einem Panel angemeldet ist, schafft es nicht jeden Monat die Mindestauszahlungsgrenze zu erreichen. So kommt kein kontinuierlicher Geldfluss zu Stande. Wer sich hingegen bei mehreren Marktforschern anmeldet und dort aktiv ist kann je nach investierter Arbeitszeit bzw. dem Umfrageaufkommen schon nach 2 Monaten ein monatliches Geldeinkommen erzielen. Teilweise herrschen auch saisonale Unterschiede beim Umfrageaufkommen zwischen den einzelnen Panels. Meiner Erfahrung nach lohnt sich die Teilnahme an Umfragen erst ab der Mitgliedschaft bei 4-6 Panels, da man nur so genug Umfragen zum Beantworten erhält um damit einen ordentlichen Geldbetrag erwirtschaften zu können.
  • Eine neue E-Mail Adresse einrichten und diese für die Arbeit nutzen
    Durch die Nutzung einer extra E-Mail Adresse erhält man die Einladungen zu den Umfragen nicht zwischen den privaten E-Mails. Man loggt sich zum beantworten von Umfragen dann einfach in das Konto ein und beginnt zu arbeiten. Auch wenn viele Panels mittlerweile die Einladungen direkt über das Webinterface verschicken gibt es immer noch einige welche Einladungsmails versenden. Diese Maßnahme ist auch denjenigen zu empfehlen, die Angst vor Spam haben. Wobei hier gesagt werden muss das die seriösen Onlinemarktforscher allesamt keinen Spam versenden, wobei sich das Gerücht jedoch hartnäckig im Web zu halten scheint

 



Die besten Onlinepanels zum Geld verdienen mit bezahlten Umfragen im Internet

Rang Panel Umfrage / € Umfragen / Monat Erfahrungen
1. Global Test Market ~ 6 Euro Viele Test
2. Toluna ~ 3 Euro Viele Test
3. MySurvey ~ 4 Euro Mittel Test
4. Meinungsstudie ~ 6 Euro Mittel Test
5. Consumer Opinion ~ 6 Euro Durchschnittlich Test
6. Gratispoints ~ 3 Euro Durchschnittlich Test
7. Refero ~ 6 Euro Durchschnittlich Test
8. Keypanel ~ 4 Euro Durchschnittlich Erfahrungen
9. Euroclix ~ 6 Euro Nicht gleichbleibend Test
10. Mafo ~ 6 Euro Durchschnittlich Testbericht
11. Meinungsort ~ 3 Euro Durchschnittlich * * *
12. Entscheiderclub ~ 2 Euro Gering Test

Die Angaben beziehen sich auf die maximal erreichte Umfragevergütung (umgerechnet). Die Anzahl der Umfragen pro Monat ist ein subjektiver Erfahrungswert. Es hängt nämlich von den Angaben im Persönlichkeitsprofil ab, an wievielen bezahlten Umfragen man monatlich teilnehmen kann.

Hier geht es zur Liste mit weiteren Onlinepanels der Plätze 7 - 20